Mittwoch, 22. Februar 2017

Inspiration

ist ja immer wichtig und notwendig. Ohne die
kriegt man nichts hin. Mein Enkel wollte
gestern, im strömenden Regen, unbedingt in
meinem Garten hämmern, wußte aber nicht so
richtig, was eigentlich.
Ich erzählte ihm von Ueckers Nagelbildern und er
sagte nur: okay, mach ich auch!
Beim Komposthaufen fand sich  ein dickes Brett
und er begann sofort, jeder Nagel saß mit einem Schlag.
Als es zu naß wurde, sollte ich das Brett einpacken,
weil er es mit nach hause nehmen wollte, um da weiter
zu arbeiten.
Das konnte ich aber verhindern. Wir hoffen jetzt auf 
trockenes Wetter.
Während ich ihm beim nageln zusah, fragte ich ihn, 
ob er Handwerker werden wolle. Ne, kam wie aus
der Pistole geschossen, ich werde Erfinder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen